Gesetzliche Richtlinien für eine Tagesmutter im Kanton Zürich

 

Will man in der Schweiz Kinder betreuen, bestehen gewisse Regelungen bezüglich Anzahl, Alter, zeitlichem Rahmen, Ort, Verwandschaft, Mündigkeit usw.. Ja nach Betreuungsform und Erfüllung von gewissen Kriterien, muss dies der Behörde gemeldet werden und es kommt zur Bewilligungspflicht, die eine Aufsichtspflicht nach sich zieht. Dies gilt insbesondere auch für eine Tagesmutter, weil die Kinder nicht in ihrem Zuhause, sondern auswärts betreut werden. 

1. Wann wird eine Tagesmutter meldepflichtig?
  • Wenn die Tagesmutter Kinder unter 12 Jahren betreut und mindestens ein Tageskind an mehr als 2.5 Tagen betreut wird. Das sind 20h, wobei Tag- / Nachtstunden gleich zählen.

  • Sie gleichzeitig mehr als 5 Tageskinder betreut.

  • Und sie für die Betreuung ein Entgelt bekommt.

2. Ausnahmen:

  • eigene Kinder

  • Kinder, deren Eltern zum Verwandtenkreis gehören

  • Kinder, welche zu Besuch weilen

  • Kinder, welche ausschliesslich den Mittagstisch (11.30 – 13.30 Uhr) besuchen

3. Vorgehen, wenn eine Tagesmutter meldepflichtig ist:

  1. Der Tagesmutter Verein Zürich macht Sie automatisch darauf aufmerksam, wenn Sie aufgrund unserer Abrechnungen in eine Meldepflicht kommt.

  2. Sie füllen das Meldeformular für Tagesfamilien vollständig aus und unterzeichnen es.

  3. Sie besorgen sich einen Strafregisterauszug (Privatauszug).

  4. Diese zwei Dokumente (Meldeformular und Strafregisterauszug) senden Sie vollständig ausgefüllt und unterzeichnet an die Tagesfamilien- und Krippenaufsicht des Amtes für Jugend- und Berufsberatung. ( Adresse: Amt für Jugend und Berufsberatung / Tagesfamilien- und Krippenaufsicht / Dörflistrasse 120 / Postfach / 8090 Zürich )

  5. Die für Sie zuständige Aufsichtsperson meldet sich innert drei Monaten nach Eingang der Meldung bei Ihnen für einen ersten Aufsichtsbesuch (Dauer ca 1.5 Stunden).

  6. In der Regel findet ab dann ein jährlicher Aufsichtsbesuch bei Ihnen statt. Im Anschluss an diese Besuche erhalten Sie jeweils eine Kopie der schriftlichen Bestätigung des Aufsichtsresultats.

  7. Lassen Sie dem Tagesmutter Verein Zürich eine Kopie dieser Bestätigung zukommen, damit wir dies ihrem Portfolio beilegen können.

Formular Meldepflicht
 

Weiterführende Links:


Neue PAVO (2012)http://www.admin.ch/ch/d/sr/2/211.222.338.de.pdf


Genrelle Vorgaben: http://www.berufundfamilie.admin.ch/plattform/00065/00066/index.html?lang=de
 

 

 

Das Sagen unsere Kunden

1/2

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne!

 
Anrufen:
Mo-Fr: 8.00-12.00 /13.30 -17.30 Uhr
Mobile: 078 907 36 72
 
Mail: 
info@tagesmutter-verein-zürich.ch
 
Folge uns:

Kontaktformularrne